Handarbeit

  •  

    Lilija Bagalve Treimane CelainesCelaines new2sterne
    von Lilija Balgalve-Treimane
    Herausgegeben: 2018
    Biedrība rakstu pūrs (Hope Chest of Traditional Ornaments Association), Rīga
    248 Seiten
    Sprache: Lettisch 
    komplett in Farbe
    Preis: zwischen 37,00 und 57,00 Euro
    ISBN: 978-9934-19-437-5

     

  • Eine Borte von einem bestickten Leinentuch
    Harzvorland, spätes 13. Jhd.

    Aisling Halberstadt Leinentuch VorschauDas Original aus dem Halberstädter Domschatz gehört zu einem gestickten Leinentuch, das auf ca. 1250-1300 datiert ist. Das Band hat eine Gesamtlänge von ca. 4 Meter.
    Wahrscheinlich ist das Band ursprünglich nicht mit Goldlahn broschiert worden, sondern mit doppeltem genommenem Faden.

    2014 konnte ich dieses Band nicht nur im Domschatz bewundern, sondern hatte auch die Möglichkeit mit Kamera und Stativ Bilder zu machen.

  • Brettchengewebe aus dem Salzbergwerk von Hallstatt


    Brettchenweben-HallstattNach diesem Fundort ist eine ganzer Zeitabschnitt der älteren Eisenzeit benannt worden. Die Hallstattzeit (800 - 457 v. Chr).
    In einem ausgedehnten Gräberfeld und dem dazugehörigen Salzbergwerk oberhalb des Ortes Hallstatt im Salzkammergut (Österreich) wurden viele textile Fragmente gefunden.
    Unter anderem auch brettchengewebte Borten, die auf die Zeit zwischen dem achtem und vierten Jahrhundert vor Christus datiert wurden.

  • Claudia Wollny roslein und weckleinroslein und wecklein new2 sterne
    von Ute Bargmann, Claudia Wollny 
    Herausgegeben: 2018 
    Eigenverlag 
    272 Seiten 
    Sprache: Deutsch, Englisch  
    komplett in Farbe
    Auf der Homepage der Autorin erhältlich 
    Preis: 29,90 Euro
    ISBN: 978-3-00-0607758-2