Über Brettchenweberei lehmann-files Kopie
von M. Lehmann Filhes
Berlin 1901
Sprache Deutsch
55 Seiten s/w Abbildungen
 

Dies ist das erste deutsche Buch, das sich im 20. Jhd.  mit der Brettcheweberei befaßte. Anhand dieses Buches ist die Technik des Brettchenwebens in Europa wieder bekannt geworden.

Es gibt hier keine Webanleitungen, sondern 'Ueber Brettchenweberei' ist eine Bestandsaufnahme, wo noch mit dieser alten Technik gearbeitet wird.
Da dieses Buch über 100 Jahre alt ist, entsprechen die Angaben nicht mehr den heutigen Stand der Wissenschaft.
Webanleitungen für viele orientalisch Muster aus diesem Buch hat Otfried Staudigel erarbeitet.
 
 

lehmann-fihleslesezeichenBesonders schön ist das Lesezeichen in diesem Buch, eine schwarz/silberne Brettchenweberei.

Aufgrund dieses Buches hat sich in Mitteleuropa das Brettchenweben neu entwickelt. ‚Ueber Brettchenweberei‘ strahlt seine eigene Faszination aus, der man sich  nur schwer entziehen kann.