Avatar

 

Das kommt davon, wenn Frau handwerklich geschickt ist und dringend eine neue Homepage braucht (und davon überhaupt keine Ahnung hat) .... Frau verdingt sich, um für eine Freundin, Kerstin, ein Kostüm für ein Avatarbodypainting zu machen, dafür hilft ihr GöGa bei der Homepage.


Von Anfang an war für mich klar, dass eine Brettchenborte das Kostüm verzieren muss. Aber die Zeit war knapp, weil der Termin für das Painting ziemlich kurzfristig war. So hatte Kerstin die Qual der Wahl und musste eine meiner fertigen Borten wählen (ich hab da so die eine oder andere...). Sehr schnell entschied sie sich für eine grün/gelb/weiße Widderhornborte. Als Stoff wählte sie ein grobes Leinen.

Zuerst war ich nicht sicher, ob diese Farbkombination zu einem blauen Painting passt, aber ich bin eines Besseren belehrt worden: Das Painting und das Kostüm sind zusammen einfach nur perfekt gewesen.

Das Nähen ging schnell von der Hand und so wurde das Kostüm ohne Nachtschicht rechtzeitig zum Termin fertig.

Die ganzen Kleinigkeiten, die sie noch zur Ausstattung brauchte (Bogen, Köcher, Messer und andere Kleinigkeiten) gab ich Kerstin auch passend zum Termin mit und so stand nach einigen Stunden in der Maske wirklich ein Na'vi vor mir.

Susanne, die für das Bodypainting verantwortlich war, hat wirklich gezaubert.

widderhorn

Die Borte

 

 

Avatarbikini

Das Kostüm: ein Bikini

Bikinidetails

 Detailbild - man kann sogar sehen, dass ich die Borte mit der Hand angenäht habe.

avatar

Die Kombination von Farbe und Stoff finde ich sehr gelungen.

Avatar2

Na'vi!

 

Bodypainting von Susanne
Modell: Kerstin
Ausstattung: von mir

 nächste Seite